Hallo liebe Gäste,

 

auf Grund der Anord­nung des Ham­bur­ger Senats und der eige­nen Ver­ant­wor­tung mei­nen Gäs­ten, mei­ner Fami­lie, mei­nem Team und mir gegen­über, habe ich beschlos­sen, das Spa­jz bis auf Wei­te­res nur noch Wochen­tags von 12 bis 15 Uhr und nur für den Außer­haus­be­trieb zu öff­nen. 

Da wir mit klei­nen Pro­du­zen­ten arbei­ten und im engen Kon­takt mit ihnen ste­hen, kann es zu Schwie­rig­kei­ten bei der Besor­gung ein­zel­ner Zuta­ten für uns und unse­ren Anspruch kom­men, Des­halb steht das aktu­el­le Mit­tags­an­ge­bot jeden Mor­gen auf unse­rer face­book-Sei­te. 

Auch für jeman­den zu Lesen, der kei­nen Account hat unter facebook.com/spajz2016

Wir benut­zen unse­re eige­nes Außer­haus-Geschirr, es ist zu 100 Pro­zent kom­pos­tier­bar oder recy­c­le­bar. Die Spei­sen wer­den an der Tür über­reicht.

Alle Gerich­te plus Was­ser, Apfel­schor­le oder Kola kos­ten 10 Euro, Bar­za­hung wird bevor­zugt.

Wir sind besorgt und hof­fen, dass es das Bis­tro Spa­jz nicht zu sehr mit­nimmt. Wer mag, kann sich ab Mon­tag, den 16.3. per Mail für einen Gut­schein anmel­den. 

kontakt@spajz.de

Oder ihr Zahlt direkt per Klick

paypal.me/spajz

Bit­te gebt als Betreff den Betrag und euren Nach­na­men und eure Email­adres­se an.

Sobald das Geld auf mei­nem Kon­to ist, sen­de ich euch den Gut­schein!

So helft ihr uns jetzt in der  für uns finan­zi­ell anspruchs­vol­len Zeit.

Das Wichtigste ist und bleibt jedoch:

bleibt gesund, passt auf euch auf, seid nett zuein­an­der, genießt die euch geschenk­te Zeit, folgt uns auf insta­gram @bistrospajz oder auf facebook.com/spajz2016 und lasst den Kopf nicht hän­gen!

Eure Nóra